Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headfoto Daaden Luftballons  Wanderer mit Karte Milena Lenz Headfoto Obstbaumpflanzaktion

Volltextsuche

Sprachniveau

Das Sprachniveau eines Menschen wird bei uns in der Regel über den sogenannten europäischen Referenzrahmen festgestellt. DIe Unterteilungen erfolgen in A1 bis C2 und bedeuten im Einzelnen:

A1 Anfänger:

Schon bekannte und im Alltag relevante Wörter und Sätze werden verstanden. Inhaber dieses Sprachniveaus können sich und andere Personen vorstellen und fremden Menschen Fragen zur Person stellen. Sofern die Gesprächsteilnehmer deutlich und nicht zu schnell sprechen, ist die Verständigung wenig problematisch.

A2 Grundlegende Kenntnisse:

Sätze, die bekannte Wörter und Wendungen enthalten, werden verstanden und können sicher angewendet werden. Neue Begriffe aus bekannten Themengebieten werden aufgenommen. Geübte oder bekannte Situationen werden ohne weitere Probleme gemeistert. Die eigene Herkunft, die Ausbildung und die Umgebung können beschrieben werden.

B1 Fortgeschrittene Sprachverwendung:

Aus einer deutlich gesprochenen Unterhaltung über vertraute Themen wie Schule, Arbeit, Freizeit oder Reisen können die wichtigsten Punkte herausgefiltert werden. Situationen, wie sie beispielsweise auf Reisen entstehen, stellen keine Hürden mehr dar. Interessen, Hoffnungen, Pläne und Wünsche werden auf einfache, aber zusammenhängende Weise geschildert. Auch kurze Erklärungen beziehungsweise Begründungen können gegeben werden.

B2 Selbständige Sprachverwendung:

Die Grundaussagen komplexer Texte und Aussagen werden verstanden und können wiedergegeben werden. Im eigenen Fachgebiet ist das Sprachverständnis entsprechend höher. Eine flüssige Unterhaltung mit Muttersprachlern zu verschiedenen Themen fällt leicht. Meinungen und Ansichten können jetzt auch begründet, Vor- und Nachteile von Entscheidungsmöglichkeiten verständlich erläutert werden

C1 Fachkundige Sprachkenntnisse:

Zu einer Vielfalt von Themen kann eine flüssige Unterhaltung stattfinden. Hierzu gehört auch die abwechslungsreiche Sprache in verschiedenen Bereichen des Alltags, des Studiums oder im Berufsleben.

C2 annähernd muttersprachliche Kenntnisse:

Die Sprache wird ohne weitere Anstrengung verstanden. Aus verschiedenen Medien und aus Gesprächen können sämtliche Informationen verstanden und wiedergegeben werden – auch mit anderen, eigenen Worten. Verschiedene Bedeutungen gleicher oder ähnlicher Wörter sind bekannt und können je nach Zusammenhang richtig eingesetzt werden.

BMBF_RGB_Gef_L

LOGO Transferinitiative_825x193pix_office-o-web_groß

       

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.