Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
info-punkt

Volltextsuche

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZAlle
 

Stegskopf

Zuständige Behörde

Ansprechpartner

Ordnung und Verkehr
Abteilungsleiter
Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon Telefon:  02681/81 2310
Fax Fax:  02681/81 2300
Symbol E-Mail E-Mail:  peter.deipenbrock@kreis-ak.de
Raum Raum:  062
Adresse bei Google Maps
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Stegskopf

Übergabe des Truppenübungsplatzes Stegskopf in Daaden von der Bundeswehr an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

beschreibung

Aufgrund der langjährigen intensiven militärischen Nutzung des ehemaligen Truppenübungsplatzes Daaden-Stegskopf, der sich auf dem Gebiet der beiden Landkreise Altenkirchen und Westerwaldkreis sowie der Verbandsgemeinden Bad Marienberg, Daaden-Herdorf und Rennerod befindet, ist auf dem gesamten Gebiet des ehemaligen Truppenübungsplatzes von einer außerordentlich hohen Kampfmittelbelastung und damit erheblichen Gefahren für wichtige Rechtsgüter auszugehen. Dies hat sich durch die im Jahr 2012 durchgeführte historisch-genetische Rekonstruktion –Kampfmittel bestätigt.
Während der militärischen Nutzung durch die Bundeswehr hatte die Bundesrepublik Deutschland (nunmehr vertreten durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben als Eigentümerin) den Truppenübungsplatz im Rahmen ihrer Verkehrssicherungspflicht gesperrt, um Gefahren, die durch ein unerlaubtes Betreten entstehen, auszuschließen. Mit dem Übergang der Liegenschaft in eine zivile Nutzung zum 1. Juli 2014 und Aufhebung des militärischen Sicherheitsbereichs ist durch ein allgemeines Betretungsverbot auf der Grundlage des POG sicherzustellen, dass Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung abgewehrt werden

In der Gefahrenabwehrverordnung der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion zur Beschränkung des Betretens auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Stegskopf sind die Verbote aufgeführt. Verstöße werden als Ordnungswidrigkeit behandelt und können mit einer Geldbuße bis zu 5000 € geahndet werden.

Die Bundesanstalt für Immobilien wird ihr Hausrecht und die Durchsetzung der Verordnung mit Hilfe eigener Ordnungskräfte überwachen und durchsetzen.

rechtsgrundlagen

notwendige unterlagen

gebühren

Verfügbare Formulare

Icon Formular Gefahrenabwehrverordnung ehem. Truppenübungsplatz Daaden-Stegskopf  | PDF, 1,4 MB
Behördennummer 115

Kontakt

Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon Telefon:  02681/81-0
Telefon Telefon:  115(einheitliche Behördennummer)
Fax Fax:  02681/812000
Symbol E-Mail E-Mail:  post@kreis-ak.de
Adresse bei Google Maps
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren