Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
info-punkt

Volltextsuche

Inhalt
A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZAlle
 

Tierseuchenbekämpfung - Infektiöse Blutarmut der Einhufer

Zuständige Behörde

Ansprechpartner

Veterinärwesen und Landwirtschaft
Abteilungsleiterin, Amtstierärztin
Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon:  02681/81 2810
Fax:  02681/81 2800
E-Mail:  gudrun.oppitz@kreis-ak.de
Raum:  350

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Landwirtschaft, Veterinärverwaltung
Referatsleiter
Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon:  02681/81 2834
Fax:  02681/81 2800
E-Mail:  rainer.zeuner@kreis-ak.de
Raum:  349

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Landwirtschaft
Sachbearbeiter
Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon:  02681/81 2830
Fax:  02681/81 2800
E-Mail:  volker.birk@kreis-ak.de
Raum:  352

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

beschreibung

Die Infektiöse Anämie der Einhufer ist eine anzeigepflichtige Tierseuche. Tiere, bei denen unklare Krankheitszeichen auftreten, sollten sofort dem Haustierarzt vorgestellt werden. Bei Seuchenverdacht ist außerdem unverzüglich das zuständige Veterinäramt zu unterrichten.

Die Übertragung erfolgt über das Blut und kann zum Beispiel durch blutsaugende Insekten, gemeinsamen Gebrauch von Zaumzeug oder durch verseuchte Bluttransfusionen erfolgen. Infizierte Einhufer müssen sofort getötet werden.
Besonders gewarnt sei vor unkontrollierten Transporten von Einhufern aus besonders betroffenen Ländern wie zum Beispiel Rumänien. Alle Equiden benötigen einen Pferdepaß und beim Verbringen in ein anderes Land ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis.

Näheres entnehmen Sie bitte dem Merkblatt des Landesuntersuchungsamtes Koblenz.

Verfügbare Formulare

Icon Formular Merkblatt zur Infektiösen Anämie bei Einhufern - Stand 18.03.10  | PDF, 97 kB
Behördennummer 115

Kontakt

Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon:  02681/81-0
Telefon:  115 (einheitliche Behördennummer)
Fax:  02681/812000
E-Mail:  post@kreis-ak.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren