Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headfoto Kreismusikschule Nr.2

Volltextsuche

Inhalt



aktuelle Corona Informationen
für den Unterrichtsbetrieb der Kreismusikschule


instrumentalunterricht findet in den Räumlichkeiten der musikschule statt

sonderregelungen für Unterricht mit blasinstrumenten und Gesang

aktuelle informationen - stand 18. juni 2021


Bei uns IN der Kreismusikschule klingt es endlich wieder! 

Der überwiegende Teil unseres Musikschulunterrichts findet wieder präsent in den Räumlichkeiten der Musikschule statt, unter Beachtung der Vorgaben der jeweiligen aktuellen CoBeLVO Rheinland-Pfalz.
Für Unterricht mit Blasinstrumenten und Gesang gelten Sonderregelungen,  vor allem Testpflicht für Innenräume - bitte sprechen Sie mit Ihrer Lehrkraft.
Auch die Elementarkurse für Kinder im Vorschulalter laufen wieder !
Während des Lockdowns haben Schüler und Lehrer sich mehr als 3 Monate online getroffen und auch diese Zeit gut und effektiv genutzt.

Unser Präsenzunterricht findet unter folgenden Vorgaben:

- Es ist Einzel- und Gruppenunterricht mit Maske und Abstand gestattet.

- Gesangsunterricht und Unterricht in Blasinstrumenten ist nur im Freien oder nach Testnachweis möglich.
Ort und Möglichkeiten sprechen unsere Lehrkräfte mit Ihnen ab. Solange bzw. immer wenn es das Wetter nicht zulässt, findet weiter ersatzweise Onlineunterricht statt.

- Die Elementarkurse finden im Freien und unter bestimmten Ramenbedingungen auch innen statt.
Die Kursleiterinnen stehen im permanenten Kontakt mit allen Teilnehmern.

Für unseren Präsenzunterricht gilt weiterhin:
- Abstandsgebot
- Maskenpflicht (FFP2 /medizinische Maske) - sofern die Art der Tätigkeit dies zulässt
- Hygieneregeln und Lüften
- kein Unterricht bei Erkältungssymptomen
- Pflicht zur Kontakterfassung
- im Innenbereich die Testpflicht (Gesangsunterricht und Unterricht mit Blasinstrumenten); für Kinder bis einschl. 14 Jahren entfällt diese
- es gilt das Hygienekonzept Musik des Landes RLP, ergänzt durch das der Musikschule


Herzlichen Dank !

In den vergangenen Monaten des Lockdowns machen wir gute Erfahrungen mit dem Onlineunterricht.
Wir haben schon jetzt alle viel daraus gelernt und können wertvolle Erfahrungen mitnehmen.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Schülerinnen und Schülern, deren Eltern und unseren Lehrkräften ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit, für die Geduld, das Verständnis und das gute Miteinander in den vergangenen 13 Monaten der Pandemie!

In einem großen Kraftakt von Schülern, Eltern, Lehrern, Leitung und Verwaltung konnten wir die Musikschule bisher ohne immense Nachteile weiterlaufen lassen, auch wenn wir vielfach auf das gemeinsame Musizieren- was eigentlich das Schönste überhaupt ist - verzichten mussten.

Für Ihre Fragen und Anregungen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.


Wir setzen das Schutz- und Hygienekonzept für den
außerschulischen Musikunterricht des landes Rheinland-Pfalz um

Besonders weisen wir auf Folgendes hin:

Wir beschränken uns auf die Durchführung des Unterrichts.
Zur Kontaktvermeidung finden aktuell keine Zusatzveranstaltungen wie Klassenvorspiele oder Schülerkonzerte statt.
Gleiches gilt für Ensembles mit Bläsern oder Gesang.
Erfragen Sie die Regelungen für andere Ensembles bei ihrer Lehrkraft.

Es gilt Maskenpflicht (FFP2 / OP-Maske oder medizinische Maske) in unseren Räumlichkeiten und im Unterricht (angepasst im Unterricht mit Blasinstrumenten),
nach Möglichkeit für Kinder im Vorschulalter gemäß den Vorgaben der CoronaVerordnung für RLP.

Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept erstellt und wir bitten Sie, gemeinsam mit uns die Hygieneregeln einzuhalten, damit wir uns gegenseitig schützen.

Abstand halten!
Auch bei uns gilt der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen!
Maske tragen (FFP2 / OP-Maske oder medizinische Maske)
(Ausnahme: Kinder im Vorschulalter)
Personen, mit Symptomen einer Atemwegsinfektion, die einen Verdachtsfall zur Covid-19 Infizierung begründen oder die unter Quarantäne stehen, dürfen die Musikschule nicht betreten und dürfen nicht am Unterricht teilnehmen.
Bitte begleiten Sie Ihr Kind nur wenn nötig ins Musikschulgebäude.
Bitte halten Sie sich nicht länger als nötig im Gebäude auf.
Bitte kommen Sie/bringen und holen Sie Ihr Kind pünktlich zur Unterrichtszeit, um unnötige Wartezeiten und sich überschneidende Aufenthalte zu vermeiden.
Bitte erinnern Sie sich/Ihr Kind daran, sich vor jedem Unterricht gründlich die Hände zu waschen (das steht auch nochmal an jeder Unterrichtstür) sowie die Husten-Nies-Etikette einzuhalten.
Bitte besuchen Sie bzw. lassen Sie Ihr Kind auf keinen Fall die Musikschule besuchen, wenn Sie/es irgendwelche Krankheitssymptome zeigt.

organisatorisches

Diejenigen, deren Unterricht nicht online stattfinden konnte, können sich jetzt mit ihrer Lehrkraft in Verbindung setzen, um etwaige Nachholtermine zu vereinbaren.

Sollte der Online-Unterricht in Einzelfällen technisch nicht möglich sein, wird der Unterricht zum späteren Zeitpunkt als Präsenzunterricht nachgeholt.
Für die Elementarkurse gelten individuelle Regelungen, die die Lehrkraft mit ihren Kursen abspricht.
Sollte dies unmöglich sein, gelten die Regelungen unserer Satzung zur Gebührenerstattung.
Ensembles und andere Gruppenangebote müssen leider zunächst pausieren

Sollten Sie selbst oder Ihr Kind zu einer Risikogruppe gehören, die besonderen Schutzes bedarf, sprechen Sie Ihre Lehrkraft bitte an, um gegebenenfalls Sonderlösungen zu finden.

fragen?

Bei Fragen erreichen Sie auch unser Musikschulbüro:

Telefon: 0 26 81 / 81 22 83 oder
E-Mail: musikschule@kreis-ak.de


Aktuell juli 2021:

Wir wünschen Euch und Ihnen allen erholsame Ferien!

Unser Musikunterricht beginnt wieder am Montag, 30. August.

Wir gehen davon aus, dass der Unterricht nach den Sommerferien weiter als Präsenzunterricht mit Hygienekonzept in den Unterrichtsräumen der Musikschule stattfindet. Sonst informieren wir an dieser Stelle und über die Lehrkräfte.


Aktuelle Stellenausschreibung:
Musiklehrer/in für Gitarre

Ausführliche Informationen:
Corona Infos aktuell

Instrumente Info Tage


NEU - unsere Musikschul-APP:Handy Musikschulapp

Anmeldungen:

für den Instrumental- und Gesangsunterricht und die Musikkurse sind weiterhin möglich.



Ganz neu und extra für Euch:
Instrumenteninfo online!

Info Button


Ausführliche Informationen: 

Aktuelle Information Corona



Hochstraße 3
57610 Altenkirchen
Telefon:  02681/812283
Fax:  02681/812280
E-Mail:  musikschule@kreis-ak.de
Internet:  www.kreismusikschuleak.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Musical Camp Infotag


Unser neues Musical "Ella tanzt" sollte eigentlich am 12. September Premiere feiern, aber Corona hat diesen Traum erst einmal platzen lassen.

weitere Infos hier

Unsere Schule arbeitet mit dem Qualitätssystem Musikschule

QSM Infotext

Hochstraße 3
57610 Altenkirchen
Telefon:  02681/812283
Fax:  02681/812280
E-Mail:  musikschule@kreis-ak.de
Internet:  www.kreismusikschuleak.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren