Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche

Inhalt

           



11.04.2022

Weiterer Hilfstransport für Ukraine-Flüchtlinge in Krapkowice in Vorbereitung - Kreis ruft zu Sachspenden auf - Sammelstellen in Altenkirchen, Wissen und Wallmenroth

Während Anfang der Woche der zweite Transport aus dem Wisserland mit Hilfsgütern ins polnische Krapkowice rollt, geht die Sammelaktion vor Ort in die nächste Runde: Ab Dienstag, 12. April, startet der Landkreis Altenkirchen eine weitere Sammelaktion zugunsten der Ukraine-Flüchtlinge im polnischen Partnerkreis. „Nach den Berichten des Krapkowicer Landrates Maciej Sonik und der Verantwortlichen des ersten Wissener Hilfstransportes um den Beigeordneten Wolf-Rüdiger Bieschke war klar, dass weitere Hilfe nötig ist. Wir hoffen, dass auch aus anderen Teilen des Kreises entsprechende Unterstützung kommt. Allen, die sich hier bislang engagieren, besonders den Beigeordneten aus Stadt und Verbandsgemeinde Wissen, aber auch allen, die uns nun kreisweit ehrenamtlich unterstützen – allen voran die Landfrauen –, sage ich ein herzliches Dankeschön!“, betont Landrat Dr. Peter Enders.

Neben der bereits in Wissen etablierten Sammelstelle wurden zwei weitere Punkte eingerichtet, bei denen die Bevölkerung Sachspenden in Form von Lebensmitteln, möglichst in Gebinden verpackt, oder Hygieneartikel abgeben kann.

Benötigt wird vor allem: 
+ haltbares Essen in Dosen und Gläsern (Konserven aller Art, Nudeln, Eintöpfe, Gemüse, Fleisch etc.) 
+ Fertigessen und Soßen, (Tüten, Dosen)
+ Kartoffelpüree, Reis, Nudeln
+ Kakao, Kaffee, Haferflocken
+ Milchbrei und Milch für Babys
+ Pampers
+ Hygieneartikel

Die Sammelstellen:
+ Altenkirchen: Kreisverwaltung, Parkstraße 1, 57610 Altenkirchen, (Cafeteria, Altbau/Erdgeschoss)
+ Wissen: Rathausstraße 77 (neben dem Rathaus, früher „Lady Chic“/Postagentur), 57537 Wissen
+ Wallmenroth: Hauptstraße 5 (ehemals Möbelhaus Diehl, 57584 Wallmenroth)

Wann können Sachspenden abgegeben werden?
Die Sammelstellen sind ab sofort bis zum 23. April wie folgt besetzt:
+ dienstags und donnerstags, jeweils von 10 bis 16 Uhr
+ samstags von 10 bis 12 Uhr



Kontakt

Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon:  02681/81-0
Telefon:  115 (einheitliche Behördennummer)
Fax:  02681/812000
E-Mail:  post@kreis-ak.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Mo. bis Do. von 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Telefon:  02681-81 3838

Ins Adressbuch exportieren