Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche

Inhalt


19.03.2021

Jugendbildungsfahrt: In den Pfingstferien geht es nach Berlin

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Kreisjugendpflege Altenkirchen bietet in Kooperation mit der Schulsozialarbeit im Kreis in den diesjährigen Pfingstferien eine Jugendbildungsfahrt für Jugendliche im Alter ab 14 Jahren an – sofern die Corona-Pandemie es zulässt. Die Fahrt findet in der Zeit vom 31. Mai bis 3. Juni statt. Mit der Bahn geht es ab Wissen los in Richtung „Dickes B“.

Dort erwartet die Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm: Unter anderem gibt es eine Stadtführung, eine Schifffahrt durch das Regierungsviertel, Besuche in verschiedenen Museen und Gedenkstätten, unter anderem im Mauermuseum „Haus am Checkpoint Charlie“ und der Gedenkstätte Sachsenhausen. Die Teilnahme kostet 190 Euro, enthalten sind Hin- und Rückfahrt, Übernachtungen und Frühstück, ein Abendessen im Hard-Rock-Café Berlin, ÖPNV-Tickets und Eintrittsgelder, Betreuung und vieles mehr.

►Anmeldungen und Infos ab sofort bei der Kreisjugendpflege (Kontakt: Jenny Weitershagen, E-Mail: jennifer.weitershagen@kreis-ak.de, Tel.: 02681-812541).



Kontakt

Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon:  02681/81-0
Telefon:  115 (einheitliche Behördennummer)
Fax:  02681/812000
E-Mail:  post@kreis-ak.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Mo. bis Do. von 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Telefon:  02681-81 3838

Ins Adressbuch exportieren


Mo. bis Do. von 9.00 - 16.00 Uhr
Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Telefon:  02681-812388
E-Mail:  ordnungsamt@kreis-ak.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren