Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche

Inhalt

           



Giebelwald-Ranger, Unter-Tage-Kino und das »Neinhorn«: Aktuelle Veranstaltungen der Kreisjugendpflege

Großes Bild anzeigen
Das Figurentheater Petra Schuff bringt das »Neinhorn« auf die Bühne des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses in Hamm. (Foto: Fotostudio Röder-Moldenhauer)

Die Kreisjugendpflege weist auf drei aktuell anstehende Termine hin:

● Abenteuer Wald: Unterwegs mit den Giebelwald Rangern
Am Samstag, dem 24. September, gibt es in der Zeit von 10 bis 14.30 Uhr eine Abenteueraktion in Kirchen-Freusburg: „Unterwegs mit den Giebelwald-Rangern“ heißt es dann. Im wilden Giebelwald gehen die teilnehmenden Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren auf Spuren- und Fährtensuche. Dabei gibt es so manches Abenteuer zu erleben. Eine gute Tarnung ist dann mitunter alles. Die Teilnahme an diesem Geländespiel kostet 10 Euro.
Anmeldung: Kreisverwaltung Altenkirchen, Jennifer Weitershagen, E-Mail: jennifer.weitershagen@kreis.ak.de, Tel.: 02681-812541.

● Aktionskino unter Tage: Die Grube Bindweide wird zum Kinosaal
In Zusammenarbeit mit dem Institut für Medien und Pädagogik e.V. („medien.rlp“) und dem Besucherbergwerk Grube Bindweide in Steinebach steht dort am Samstag, dem 8. Oktober, ein Eventkino für Kinder auf dem Programm. Beginn ist um 10 Uhr. Dann gibt es zunächst einen kurzen Rundgang durch die Ausstellung des Besucherbergwerks. Mit der Grubenbahn geht es dann zum „Kinosaal“ in den Schaustollen, wo die Filmvorführung in einer ganz besonderen Atmosphäre stattfinden wird. Im Anschluss gibt es noch eine kleine Mitmachaktion. Ende ist gegen 14 Uhr. Das kostenlose Angebot richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren und ist kostenlos. Die Plätze sind begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich.
Anmeldung: Kreisverwaltung Altenkirchen, Jennifer Weitershagen, E-Mail: jennifer.weitershagen@kreis.ak.de, Tel.: 02681-812541.

Familientheater: Das „Neinhorn“ kommt nach Hamm
Am Sonntag, dem 9. Oktober, kommt das „Neinhorn“ nach Hamm: Um 15 Uhr erwartet alle Kinder und Junggebliebene im Dietrich-Bonhoeffer-Haus das Figurentheater Petra Schuff. Das „Neinhorn“ kommt im Herzenwald als Einhorn zur Welt. Es wird sehr schnell von seinen Einhorneltern zum „Neinhorn“ umgetauft, denn „Nein“ ist das einzige Wort, das ihm über die Lippen kommt. Das kleine Neinhorn trifft den „Was-Bär“, den „Wau-Hund“ und die Prinzessin, die immer Widerworte gibt. Die vier sind ein ziemlich gutes Team. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Evangelischen Jugendzentrum Hamm statt, das Land Rheinland-Pfalz steuert eine Förderung bei, weshalb der Eintritt nur 3 Euro kostet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



Kontakt

Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon:  02681/81-0
Telefon:  115 (einheitliche Behördennummer)
Fax:  02681/812000
E-Mail:  post@kreis-ak.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Mo. bis Do. von 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Telefon:  02681-81 3838

Ins Adressbuch exportieren