Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild KMS Nr. 4 Headfoto KMS Nr.3 Headfoto Kreismusikschule Nr.2 Musikschule 01

Volltextsuche



03.05.2017

Schlagzeuger der Kreismusikschule schneiden auch beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" hervorragend ab

Großes Bild anzeigen
Max Seibert (r.) und Guillermo Banz

Ein erster und ein zweiter Preis beim Landesentscheid „Jugend Musiziert“ sind für zwei Schlagzeuger der Kreismusikschule Altenkirchen ein hervorragender Erfolg.

Ganz schön cool und souverän trat der erst 10-jährige Max Seibert aus Steinebach an. Seine Fangemeinde und Schlagzeuglehrer Guillermo Banz zeigten mehr Nerven als Max selbst, so berichtet sein Vater.

Sein Vorspielprogramm mit drei Stücken, darunter die Eigenkompositionen „Network 2.0“ und „Take The Groove“ sowie ein Stück mit Playback, wurde im Schwierigkeitsgrad im Vergleich zum Programm des vorangegangenen Regionalwettbewerbs noch ein wenig nach oben geschraubt.

In seiner Altersgruppe II erreichte er die höchste Tageswertung mit 23 Punkten und den 1. Preis. Eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb ist in dieser Altersgruppe noch nicht vorgesehen. Über diesen großen Erfolg freuen sich Max, seine Familie und sein Schlagzeuglehrer zu Recht, denn es ist der Lohn für Arbeit und Ausdauer vieler Wochen.

Seit 2012 lernt Max Schlagzeug, zudem auch Gitarre bei der Kreismusikschule, spielt im heimischen Musikverein und einer Band und möchte einmal Gitarrenbauer werden. Die Familie zeigte sich sehr begeistert von den Rahmenbedingungen des Wettbewerbs.

Doch damit nicht genug: Max hat die Teilnahme bei Jugend Musiziert 2018 für Schlagzeugensemble schon fest im Blick und ist auf der Suche nach einem Partner. Ihm ist zu wünschen, dass ihm eine große musikalische Zukunft bevor steht.

Das gilt auch für den anderen Teilnehmer der Kreismusikschule.

Einen hervorragenden zweiten Preis erspielte sich Schlagzeuger Jan Trotzkowski aus Betzdorf. Sein Vortrag wurde mit 20 von 25 möglichen Punkten bewertet.

Er trat nach 2014 zum zweiten Mal bei Jugend Musiziert an, dieses mal in Altersgruppe IV. Jan ist 16 Jahre alt und spielt seit seinem vierten Lebensjahr Schlagzeug. Michael Strunk ist seit vielen Jahren sein Lehrer und Coach.

Auch Jan spielt im Musikverein, in der Schulband der IGS Betzdorf-Kirchen, der Gemeinde-Band der Betzdorfer Kreuzkirche und trommelt auch bei „Da Capo Living Gospel“ aus Wissen. In der Musikschule ist Jan Aktivposten im Schlagzeugensemble „Crash Test Drummies“.

Am viertägigen Landesentscheid des 54. Wettbewerbs „Jugend Musiziert“ nahmen rund 400 Kinder und Jugendliche teil. Er ist ein wichtiger Baustein in der Musikschularbeit um junge Menschen für Musik zu begeistern und der sozio-integrativen Kraft der Musik von Anfang an eine Wirkungsmöglichkeit zu geben. Jeder Teilnehmer ist aufgefordert, bis zu drei Stücke aus unterschiedlichen Musikepochen vorzutragen.

„Hinter jedem Ergebnis steckt enorm viel Arbeit, denn ohne kontinuierliches Üben, motivierende und fordernde Lehrkräfte sowie engagierte Eltern wäre das nicht möglich.“, so Schulleiter Michael Ullrich.

Informationen - nicht nur zu Jugend Musiziert - sondern zum Musikunterricht mit allen gängigen Instrumenten gibt das Büro der Kreismusikschule gerne unter Telefon 0 26 81- 81 22 83 oder www.kreismusikschuleAK.de.

Bildunterzeile
Max Seibert erreichte beim Landesentscheid „Jugend Musiziert“ den 1. Preis, Jan Trotzkowski den 2. Preis. Beide sind Schüler an der Kreismusikschule Altenkirchen.



Großes Bild anzeigen
Jan Trotzkowski (l.) und Michael Strunk

Alle Informationen zum

2. Drum- & Percussiontag 2017

 

Plakat Drum & Percussiontag 

Plakat Nilles Drummertag

 

Unsere aktuellen
Stellenausschreibungen:

Stellenausschreibung Elementare Musikpädagogik

Ausschreibung Gitarre

Ausschreibung modernes Klavierspiel

 


Infos zu POPSTART
beim Klick auf's Logo:

Externer Link: Logo Popstart

 

 

Unsere Musikschule arbeitet nach dem

Logo QSM


Hochstraße 3
57610 Altenkirchen
Telefon Telefon:  02681/812283
Fax Fax:  02681/812280
Symbol E-Mail E-Mail:  musikschule@kreis-ak.de
Internet Internet:  www.kreismusikschuleak.de
Adresse bei Google Maps
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren