Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Musikschule 01

Volltextsuche

Die musikschule des kreises altenkirchen ist qsm zertifizert

Schule hat das Qualitätssystem Musikschule des VdM erfolgreich implementiert

Die Musikschule des Kreises Altenkirchen ist mit dem Qualitätssigel des Verbands deutscher Musikschulen (VdM) zertifiziert.

Logo QSM

Was ist das Ziel von QsM ?
Durch ein System der Selbstbewertung will man das Bewusstsein für die eigenen Stärken und die Notwendigkeit gezielter Verbesserungen gewinnen. Durch ein Sich-Vergleichen mit dem Modell eines idealen Betriebs stellt man seinen Leistungsstand, seine Stärken und Verbesserungspotenziale fest. So erlangt man die Fähigkeit, gezielte Maßnahmen zu ergreifen, seine Stärken auszubauen oder sich in weniger starken Bereichen zu verbessern. Eine Organisation, die beste Leistungen erbringen will, ist von verschiedenen Bedingungen abhängig und genau diese wurden im Prozess ausführlich bewertet, so etwa die betrieblichen Arbeitsabläufe, Führung und Leitung, Zielsetzungen und Planungen, die Personalpolitik, die Entwicklung und Pflege von sinnvollen Partnerschaften und natürlich die Planung und Durchführung von Unterricht und Veranstaltungen.

Aber das ist nur die eine Seite der Medaille. Auf der anderen stehen die konkreten Ergebnisse. Wie zufrieden sind die Adressaten und die Mitarbeiter/-innen? Was bringt die Musikschule an Leistung für die Gesellschaft? Eine Kunden- und Mitarbeiterbefragung lieferte hierzu konkrete Belege. Die Ergebnisse waren gut bis sehr gut. Viele Schüler und Eltern führten beispielsweise die Vielzahl an Veranstaltungen neben dem regulären Unterricht an.

Die Musikschule des Kreises Altenkirchen ist damit die erste Musikschule in der Region, die sich dieses QsM-Prädikat auf die Brust heften darf und nach außen belegen kann, dass ihre Arbeit einem qualitätsorientierten Konzept folgt.


Doch endet der Prozess nun keineswegs mit der Zertifizierung. Qualitätsmanagement ist ein ständiger Auftrag und mit der Implementierung ist die Befähigung verbunden, QsM zur weiteren Entwicklung umfassender Qualität anzuwenden. Die Steuerungsgruppe, die die Kernarbeit des QSM Prozesses leistete, hat rund 100 Maßnahmen entwickelt, die nun in einem Mehr-Jahresplan umgesetzt werden. Im 40 köpfigen Kollegium ist eine regelrechte Aufbruchstimmung entstanden und viele arbeiten an der Umsetzung dieser neuen Projekte aktiv mit.

Als sichtbares Zeichen wurden die Plakette und Urkunde in den drei Hauptstellen der Musikschule in Altenkirchen, Wissen und Betzdorf-Kirchen angebracht.

 

 

Foto Zertifkatsübergabe

Die Musikschule des Kreises Altenkirchen erhielt vom Verband deutscher  Musikschulen jetzt die Auszeichnung für die erfolgreiche Implementierung des Qualitätsmanagements an Musikschulen.

Von links: Elmar Hüsch, Klaus Schumacher (beide Steuerungsgruppe Kreismusikschule) Landrat Michael Lieber, Michael Wagner (Steuerungsgruppe), Michael Kobold (Bundesvorstand Verband deutscher Musikschulen), Schulleiter Michael Ullrich, Referatsleiterin Stefanie Neuhoff und   Michael Strunk (Steuerungsgruppe Kreismusikschule)

 

 

 

 

 

Urkunde QSM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 Herzliche Einladung zu
 unserem nächsten Konzert
 (Infos beim Klick aufs Plakat)

 Plakat Konzert Franz Solbach

 

Unsere aktuellen
Stellenausschreibungen:

Stellenausschreibung Elementare Musikpädagogik

Ausschreibung Gitarre

Ausschreibung modernes Klavierspiel

 


Infos zu POPSTART
beim Klick auf's Logo:

Externer Link: Logo Popstart

 

 

Unsere Musikschule arbeitet nach dem

Logo QSM


Hochstraße 3
57610 Altenkirchen
Telefon Telefon:  02681/812283
Fax Fax:  02681/812280
Symbol E-Mail E-Mail:  musikschule@kreis-ak.de
Internet Internet:  www.kreismusikschuleak.de
Adresse bei Google Maps
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren