Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Nachtschicht Kulturwerk Nachtschicht Kulturwerk Bild 2 Milena Lenz

Volltextsuche

< Mai 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
18 01 02 03 04 05 06 07
19 08 09 10 11 12 13 14
20 15 16 17 18 19 20 21
21 22 23 24 25 26 27 28
22 29 30 31        



 
 

 
 

Akkordeonale 2017

04.05.2017
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Altenkirchen
www.kultur-felsenkeller.de buero@kultur-felsenkeller.de 02681 7118
Ansprechpartner: Helmut Nöllgen
Markstraße 30
57610 Altenkirchen
Telefon Telefon:  02681/7118
Fax Fax:  02681/986948
Symbol E-Mail E-Mail:  buero@kultur-felsenkeller.de
Internet Internet:  www.kultur-felsenkeller.de
Adresse bei Google Maps
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Donnerstag, 04. Mai 2017 Beginn: 20 Uhr; Einlass: 19 Uhr Ort: Stadthalle Altenkirchen Eintritt: VVK 16/20; ABK 20/24 Akkordeonale 2017 Internationales Akkordeon Festival Was ist schöner, als ein Akkordeon? Fünf Akkordeons – und zwar auf der Akkordeonale! Schon längst hat dieses viel geliebte und oft verkannte Instrument aus seiner verstaubten und etwas spießigen Nische herausgefunden und zeigt seine Popularität und Vielseitigkeit in allen Musiksparten. Die Akkordeonale mischt hier kräftig mit! Praller musikalischer Reichtum erwartet das Publikum: von traditionell bis zeitgenössisch, folkloristisch, exotisch, klassisch und jazzig. Virtuos und temperamentvoll! Adrenalin und Seelenbalsam! Der Niederländer Servais Haanen hat sich zum neunten Mal ein spannendes Programm mit Musikern aus den unterschiedlichsten Ländern ausgedacht: bayrische Grooves auf Bandoneon treffen auf temperamentvollen Jazz aus La France, alte russische Volksweisen begegnen den melodiösen Rhythmen Madagaskars, dazu atmosphärischer Folk auf Geige und Harfe und das Ganze zusammengewoben mit der bereits bekannten niederländischen Klangästhetik. Kennzeichnend für die Akkordeonale ist die Begegnungen zwischen den Musikern in einem lebendigen Wechsel aus Solos und Ensemblestücken. So entsteht ein sehr lebendiges Nebeneinander auf der Bühne. Improvisationstalent, Spontaneität und die Lust am gemeinsamen Konzert lassen die Musiker wie von selbst zu einer Einheit werden. Im Zusammenspiel verbinden sich die vielfältigen Klangmöglichkeiten und etwas Neues, bis jetzt noch nicht gehörtes entsteht. Ein einzigartiges Fest der Klänge, ein Ereignis der besonderen Art. Sehen — Hören — Genießen Stefan Straubinger (Deutschland) Bayrische Grooves auf Bandoneon Alevtina Nikitina (Russland) Junge Virtuosin mit russischer Seele Laurent Derache (Frankreich) Esprit und Temperament im Jazzgewand Rinah Rakotovao (Madagaskar) Der Herzschlag Madagaskars Servais Haanen (Niederlande) Der Meister feiner Klänge Twelfth Day (Schottland) Athmospheric Folk aus Schottland Stefan Straubinger (Deutschland) Bayrische Grooves auf Bandoneon www.akkordeonale.de

 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal