Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche



13.04.2017

Minecraft im ,,Real Life"

Erfolgreicher Workshop in Anlehnung an eines der meistverkauften Videospiele weltweit

Die Kreisjugendpflege Altenkirchen veranstaltete in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Wissen in der ersten Osterferienwoche einen erfolgreichen Kreativ-Workshop in Anlehnung an das bekannte Computerspiel „Minecraft“. Der Spieler kann in diesem Game in offener Spielweise Rohstoffe abbauen („Mine“) und zu anderen Gegenständen weiterverarbeiten („Craft“) und beispielsweise gegen Monster kämpfen.

Im Vordergrund des Osterferien-Workshops stand nun die kreative Auseinandersetzung mit dem beliebten Computerspiel „Minecraft“, quasi im Real Life, im echten Leben.

13 Jungen bastelten und werkelten ihre eigenen „Minecraft“-Requisiten. Mit bei den Gegenständen war eine Creeper-Spardose, ein Reedstone-Windlicht oder ein Diamanten-Schwert.

Im Anschluss kreierten die Jungs in drei Teams ihren eigenen Film zu den Minecraft Figuren. Alle Teilnehmer waren begeistert, von den Möglichkeiten auch ohne Computer so einen kreativen Zugang zum beliebten Spiel in der Realität zu bekommen.

Informationen zu weiteren Angebote der Kreisjugendpflege bei Anna Beck (0 26 81) 81- 25 13 oder E-Mail anna.beck@kreis-ak.de.

 

Fotos: © Kreisjugendpflege AK



Großes Bild anzeigen
Großes Bild anzeigen
Großes Bild anzeigen
spardosen