Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche



16.02.2017

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Am Freitag, den 3. März startet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den Kurs „Ganzheitliches Gedächtnistraining“.

Wortfindung, Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung lassen nach, wenn die geistige Anregung fehlt und diese Fähigkeiten nicht gefördert werden.

Nach heutigen Erkenntnissen ist es unstrittig, dass ein regelmäßiges Gedächtnis- und Konzentrationstraining zu einer Steigerung der Gehirnleistung beiträgt – und zwar unabhängig vom Alter und der jeweiligen Lebenssituation der Trainierenden. Durch einfache Gedächtnisübungen, Denkspiele und Bewegung ist es möglich, die geistigen Fähigkeiten bis ins hohe Alter zu erhalten und zu verbessern. Gedächtnistraining macht Spaß. Es soll fordern aber nicht überfordern. In entspannter Atmosphäre erleben die Teilnehmenden in diesem Kurs unter der Leitung von Bianka Weyer mit insgesamt vier Terminen ganzheitliches Gedächtnistraining. Die Kurszeiten sind jeweils mittwochs in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro.

Anmeldungen oder weitere Informationen bei der Kreisvolkshochschule unter Telefon (02681) 81-2212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de.